Exzellente Leihwagen für den Privatier



Wer würde nicht einmal gerne mit einer Luxus Limousine über die Kö fahren. Natürlich nur mit Chauffeur, wer mit einer Limousine am Steuer erwischt wird, den verwechseln die Menschen schon mit einem Chauffeur. Man sitzt im Fondder Limousine und winkt seinen Freunden aus der Kutsche heraus mit einer dicken Zigarre und mit zwei schlanken Mädels im Arm. So gewappnet geht es dann die Chaussee rauf und runter, bis auch wirklich jeder einen geschaut hat. Für den Geburtstag oder die Feierlichkeit an einem Jubiläum ist das genau das richtige. Es existieren aber auch noch andere Events für einen Service
. Wenn man zum Beispiel bei einem Kunden vorfährt, dann kann man mit dem richtigen Auto schon den richtigen Eindruck machen. Man stelle sich vor, man fährt mit einem Kleinwagen bei einem potenten Interessenten vor. Man wirkt, wie ein Bittsteller, das ist dann für einen Auftrag nicht hilfreich. Aber auch so kann ein Leihwagen oder ein Limousine Service New York eine feine Sache sein. Man wird nach einer Firmenfeier gut abgeholt. Das macht Spaß, Freude und kann einem unter Umständen auch den Führerschein retten. Dann lohnt sich der edle Service regelrecht. Der Unterschied zu einem Taxi und einem Mietwagen ist, man hat keine Tarife sondern vereinbart genau eine Leistung, die man benötigt. Der Fahrer steht dann zu Ihnen wie ein Arbeitnehmer - nur auf Zeit.

28.7.09 20:56

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen